Startseite Finanzen Finanztipps Silber oder Gold: Welches ist das bessere Investment

Silber oder Gold: Welches ist das bessere Investment

7 Minuten zum lesen
0
0
7
Goldmünzen und Silbermünzen

Goldmünzen und SilbermünzenIn Zeiten in denen die europäische Währung immer wieder negative Schlagzeilen produziert und die Inflation das Ersparte langsam aber sicher aufzehrt, ist die Frage nach einer sicheren Anlage wichtiger denn je. Reine Geldanlagen sind heute vor diesen Tatsachen einfach nicht sicher, auch dann wenn Politiker immer wieder beteuern es gibt eine Einlagensicherung, die Inflation macht aber trotzdem nicht halt und Werte zu sichern ist das Ziel einer Anlage in Gold und Silber. Bei diesen beiden Edelmetallen handelt es sich um reale physische Werte und diese Materialien halten ihren Wert auch sicher über einen langen Zeitraum.

Die Zeiten der Anlage in Geld-Investments ist vorbei Gold un Silber sind sicher

Bei den jetzt üblichen Anlageformen der Geldanlage in klassische Investments ist aber auch der Trend zu erkennen, dass diese Anlageform deutlich an Wert verlieren wird, denn diese Investments basieren auf dem regulativen Verhalten einer Massenkaufkraft der Bevölkerung und einem entsprechendem Darlehensverhalten und der Verfügbarkeit von Krediten. Gold und Silber lassen sich nicht wie Papiergeld einfach vermehren, sondern sie haben aufgrund ihrer Wertbeständigkeit den Vorteil der sicheren Wertanlage. Deshalb haben die Staaten als Währungsreserve Gold und Silber in ihren Tresoren, es sind Tonnen dieses physischen Materials, die hier als Wert gehortet werden.

Was ist nun besser Silber oder Gold?

Grundsätzlich sind beide Edelmetalle für eine sichere Anlage geeignet. Jedoch zeigt sich das Gold die Grundlage bilden sollte, denn bei größeren Summen ist die Masse kleiner als bei Silber. Es spricht viel dafür das Metall wirklich physisch aufzubewahren und sich in Form von Barren oder Münzen einzudecken. Die Summe der Silberbarren oder Münzen ist bei einer Summe von etwa 20.000 Euro schon ziemlich groß und bei dem Edelmetall Gold wäre sie beim jetzigen Preisgefüge noch überschaubar. Wenn Sie sich für eine solche Anlage entscheiden, dann müssen Sie auch an den Transport denken und bei Silber hätten Sie eine große Menge. Das allein sollte aber nicht das Entscheidungskriterium sein, sondern das Wertgefüge ist das Entscheidende.

Silber wird immer gebraucht und verbraucht

Silber dient in der Industrie in vielen Bereichen als verwendetes Edelmetall, für die Herstellung von wichtigen Komponenten und so könnte der Preis bei diesem Edelmetall steigen. Deswegen sollten Sie ein gutes Mischverhältnis einplanen. Gold wird auch bei bestimmten Produkten benötigt, aber in geringeren Mengen. Jedoch hat die Erfahrung gezeigt, dass Gold auch ein Spekulationsmetall ist und auch hier zeigen sich Preissprünge. Beide Metalle haben noch Potential einer positiven Entwicklung beim Preis.

Die richtige Anlage für Krisenzeiten

Gold und Silber eignen sich besonders in Krisenzeiten für Sie als Anlage, denn diese Metalle werden immer ihren Wert behalten und auch gehandelt werden. Gold und Silber dienen somit der Krisenvorsorge. Aktuell ist für Sie wichtig zu wissen, dass Silber im Moment noch sehr preiswert ist und Sie so ein Schnäppchen machen können. Das macht die Anlage in dieses Metall so interessant und jetzt ist die Preisschraube im Moment zum stehen gekommen. Beide Metalle verharren auf einem soliden Niveau. Für die Zukunft wird dies anders aussehen und jetzt besteht die Möglichkeit beide Edelmetalle preiswert zu erwerben.

Bei welchem Metall bekommt man mehr für sein Geld?

Im Moment bekommen Sie mehr Silber für ihr Geld, die Masse ist einfach größer. Im Moment lohnt sich beispielsweise der Kauf eines 5 Kilo Silberbarren, wenn Sie einen großen Betrag anlegen wollen. Bei Münzen ist der Kauf noch mit einem Wertaufschlag verbunden und Sie zahlen dann noch einen Teil numismatischen Wertes. So empfiehlt es sich das Metall als reines Edelmetall in Barrenform zu erwerben. Jedoch ist auch die Frage wie kommen Sie wieder an Ihr Geld, dabei müssen Sie beachten, dass Sie bei Silber einen leichten Verlust beim Rückkauf mit einrechnen müssen. Wer also ganz sicher sein will, der sollte Gold und Silber in Barrenform, in Münzen und vielleicht sogar in Zertifikatform einkaufen.

  • Intelligent Geld anlegen

    Intelligent Geld anlegen

    Eigentlich ist intelligente Geldanlage einfach, da man eigentlich nur auf verschiedene Pfe…
mehr ähnliche Artikel
mehr Artikel vom Autoren Finanz-News.info
mehr Artikel aus der Kategorie Finanztipps

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant

Intelligent Geld anlegen

Eigentlich ist intelligente Geldanlage einfach, da man eigentlich nur auf verschiedene Pfe…